MENUMENU
MENUMENU

Digitale Applikationen (DLBKDDAPP)

Modulbezeichnung: Digitale Applikationen

Modulnummer:

DLBKDDAPP

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 110 h
Selbstüberprüfung: 20 h
Tutorien: 20 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Nora Bilz

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Projekt: Applikationsdesign

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Applikationen und interaktive Anwendungen kritisch und plattformunabhängig zu analysieren.
  • Möglichkeiten und Grenzen des Applikationsdesigns realistisch einzuschätzen.
  • den typischen Projektablauf strukturiert wiederzugeben.
  • applikationsspezifische Besonderheiten der Gestaltung nutzerorientiert anzuwenden.
  • die unterschiedlichen Varianten des Prototyping zu erklären und diese sinnvoll anzuwenden.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Grundlagen des Applikationsdesign, Praxisbeispiele
  • Projektablauf
  • Usability und Dialogprinzipien
  • Gestaltung
  • Prototyping
  • Usability Testing
  • Kosten

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBKDDAPP01:
Fachpräsentation (100 %)