MENUMENU
MENUMENU

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (DLBWIR)

Modulbezeichnung: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Modulnummer:

DLBWIR

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 110 h
Selbstüberprüfung: 20 h
Tutorien: 20 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Eva Bäcker

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Finanzmanagement
  • Bachelor Personalmanagement
  • Bachelor Marketing
  • Bachelor Wirtschaftsrecht
  • Bachelor Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelor Gesundheitsmanagement
  • Bachelor Soziale Arbeit
  • Bachelor Pflegemanagement
  • Bachelor Logistikmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

Das Modul ist eigenständig. Es liefert Grundlagenkenntnisse für alle weiteren Module.

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls

  • kennen die Studierenden die Grundlagentechniken des wissenschaftlichen Arbeitens.
  • sind die Studierenden in der Lage, die geltenden handwerklichen Normen vor dem Hintergrund wissenschaftstheoretischer Positionen zu beurteilen.
  • sind die Studierenden in der Lage, bei einem vorliegenden Text zu bewerten, ob dieser formal den Anforderungen wissenschaftlichen Arbeitens genügt.
  • sind die Studierenden mit den Techniken des aktiven und selektiven Lesens vertraut und können diese anwenden.
  • können die Studierenden zielgerichtet Fragen an einen vorhandenen Text stellen und zentrale Aussagen aus diesem herauslesen.
  • sind die Studierenden in der Lage, ihre Erkenntnisse in Literaturdatenbanken zu organisieren.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Wissenschaft und Meilensteine der Wissenschaftstheorie
  • Aussagen und Fragestellungen
  • Die Rezeption wissenschaftlicher Texte
  • Überblick: Die wissenschaftlichen Textgattungen
  • Das Referat: Von der Themenfindung bis zur (Abschluss-)Diskussion
  • Die schriftliche Arbeit

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

  • Schriftliche Ausarbeitung: Hausarbeit (100 %)