MENUMENU
MENUMENU

Employer Branding und Recruiting (DLMEBR)

Modulbezeichnung: Employer Branding und Recruiting

Modulnummer:

DLMEBR

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Nicole Richter

Bezüge zu anderen Programmen:

• Master Personalmanagement, MPM-60 / MPM-120

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Human Resource Management
• Talent Management und Personalentwicklung
• Seminar Internationales HR Management

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls Employer Branding und Recruiting

  • können die Studierenden die Bereiche Employer Branding und Recruiting in den Gesamtkontext des Personalmanagements einordnen
  • kennen die Studierenden die Ziele, Methoden und Instrumente von Employer Branding und Recruiting
  • verstehen die Studierenden die aktuellen Besonderheiten und den Wandel von Employer Branding und Recruiting
  • haben die Studierenden alternative Möglichkeiten der Organisation von Employer Branding und Recruiting kennengelernt
  • wissen die Studierenden um die Instrumente und Probleme der Erfolgsmessung von Employer Branding und Recruiting
  • wissen die Studierenden um die Besonderheiten des internationalen Employer Branding und Recruiting
  • kennen die Studierenden aktuelle Anwendungsbeispiele und Best Practice Employer Branding und Recruiting

Lehrinhalt des Moduls:

  • Grundlagen des Employer Branding
  • Ziele und Funktionen von Employer Branding
  • Entwicklung einer Employer Branding Strategie und -Kampagne
  • Grundlagen des Recruiting
  • Recruiting 2.0
  • Personalauswahl und Eignungsdiagnostik
  • Headhunter Management
  • Organisatorische Implementierung von Employer Branding und Recruiting
  • Erfolgskontrolle von Employer Branding und Recruiting
  • Besonderheiten des internationalen Employer Branding und Recruiting
  • Anwendungsbeispiele und Best Practice zu Employer Branding und Recruiting

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

Klausur, 90 Min. (100 %)