MENUMENU
MENUMENU

Enterprise Resource Planning (DLERP)

Modulbezeichnung: Enterprise Resource Planning

Modulnummer:

DLERP

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte : 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Modulverantwortliche(r):

Uwe Fleischhauer

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Betriebswirtschaftslehre

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • die wesentlichen Geschäftsprozesse in Unternehmen zu beschreiben.
  • die Unterschiede von Finanzbuchhaltung und Controlling sowie deren zentrale Rolle in den Geschäftsprozessen in Unternehmen zu erläutern.
  • die Rolle von Enterprise Resource Planning-Systemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen in Unternehmen zu erläutern.
  • die wesentlichen Geschäftsprozesse von Unternehmen in ERP-Systemen, beispielhaft in SAP S/4HANA, durchzuführen.
  • die Integration der Geschäftsprozesse in ERP-Systemen allgemein zu erklären und beispielhaft in SAP S74HANA zu demonstrieren.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Geschäftsprozesse und ihre Integration
  • Unterstützung von Geschäftsprozessen durch ERP-Systeme
  • Einführung in SAP S4/HANA als verbreitetes Beispiel eines ERP-Systems
  • Umsetzung der wichtigsten Geschäftsprozesse in SAP S4/HANA

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLERP01:Schriftliche Ausarbeitung: Fallstudie (best. / nicht best.) (100%)