MENUMENU
MENUMENU

Fitnessprodukte und -Lifestyle (DLBFOWFPL)

Modulbezeichnung: Fitnessprodukte und -Lifestyle

Modulnummer:

DLBFOWFPL

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte : 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 210 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Dirk Gutzeit

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Digital and Mobile Campaigns
  • Digitalisierung in der Fitnessbranche
  • Eventmanagement in der Fitnessindustrie
  • Fitnessmärkte
  • Fitnessmanagement
  • Fitness-Training 4.0
  • Internationales Marketing und Branding

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Fitnessprodukte und Fitnessmarken
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • sich eigenständig und reflektiert mit Produkten und Produktentwicklungen in der Fitnessbranche sowie assoziierter Dienstleistungen zu beschäftigen und diese zu segmentieren.
  • ein tiefgehendes Verständnis für die Symbiose zwischen Fitnessprodukten und assoziierten Dienstleistungen sowie deren gemeinsamen Vertrieb zu entwickeln und anzuwenden.
  • Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie deren Kombination (insb. im Kontext der IT-Basierung) auf deren Erfolgswahrscheinlichkeit im Fitnessmarkt hin zu untersuchen.
  • die Bedeutung des Markenmanagements in der Fitnessbranche zu erfassen und Fitnessmarken sowie das Fitness-Branding grundlegend zu entwerfen und als Marketinginstrument einzusetzen.
  • sich grundlegend mit dem Lebenszyklus von Fitnessmarken und deren Bewertung zu beschäftigen sowie diese im unternehmerischen Handeln in der Fitnessbranche zu berücksichtigen.

Seminar: Fitness-Lifestyle and -Fashion
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • sich eigenständig in ein vorgegebenes Thema aus dem Bereich Fitness-Lifestyle und Fitness-Fashion einzuarbeiten.
  • eigenständig themenspezifische Literatur zu recherchieren und diese zielgerichtet auszuwerten.
  • wichtige Eigenschaften, Zusammenhänge und Erkenntnisse in Form einer Ausarbeitung zu verschriftlichen.
  • den interdisziplinären Charakter der Themenfelder Fitness-Lifestyle und Fitness-Fashion und damit assoziierter Wissenschaftsdisziplinen zu verstehen und hieraus Entwicklungen und Trends zu identifizieren.
  • im Rahmen einer Themenstellung aktuelle Themen- und Problemstellungen zu adressieren und diese im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit perspektivenorientiert zu analysieren und konkrete Handlungsempfehlungen perspektivenindividuell zu geben.
  • unternehmerische Chancen und Risiken, die sich durch aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Fitness-Lifestyle und Fitness-Fashion für unterschiedliche Stakeholder ergeben, praxisnah zu antizipieren.

Lehrinhalt des Moduls:

Fitnessprodukte und Fitnessmarken:

  • Abgrenzung der Begriffe Fitnessprodukte und deren assoziierte Dienstleistungen
  • Fitnessprodukte und deren Vertrieb
  • Dienstleistungen im Kontext von Fitnessprodukten und deren Vertrieb
  • Markenführung im Kontext der Fitnessbranche
  • Die Rolle von Marken im Sponsoring

Seminar: Fitness-Lifestyle and -Fashion:
Im Rahmen des Seminars „Fitness-Lifestyle and -Fashion“ setzen sich die Studierenden mit einem Fachthema aus den Bereichen Fitness-Lifestyle und Fitness-Fashion auseinander. Hierbei gilt es, Chancen und Risiken im Kontext aktueller praxisrelevanter Entwicklungen in den genannten Themengebieten für unterschiedliche Stakeholder aufzuzeigen und auf Grundlage differenzierter Analysen konkrete Handlungsempfehlungen in Abhängigkeit relevanter Untersuchungsperspektiven zu geben.
Eine aktuelle Themenliste befindet sich im Learning Management System.

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

  • DLBFOWFPL01:
    Klausur, 90 Min. (50%)
  • DLBFOWFPL02:
    Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit (50%)