MENUMENU
MENUMENU

Gerontologie (DLBPPG)

Modulbezeichnung: Gerontologie

Modulnummer:

DLBPPG

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte : 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Patrick Fehling

Bezüge zu anderen Programmen:

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Seminar: Pflegetheorien
  • Entwicklung und Stand der Pflegewissenschaft

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • sozialwissenschaftliche Definitionen und Konzepte von Alter und Altern aufzuzeigen.
  • Altersmodelle und -theorien kritisch zu würdigen und in Bezug zur Pflegepraxis zu setzen.
  • differenziert über Lebensformen und -konzepte älterer Menschen zu referieren.
  • die Notwendigkeit holistischer Biografiearbeit in diversen Pflegesettings zu vermitteln.
  • Zusammenhänge zwischen Alter, Lebenslage, Gesundheit und Pflegepraxis abzuleiten.
  • sich kritisch konstruktiv zu ausgewählten Assessmentinstrumenten für ältere Menschen zu äußern.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Interdependenzen von Alter und Gesellschaft
  • Altersmodelle, -theorien und Lebensqualität im Alter
  • Diversität von Lebenskonzepten, -stilen und -formen älterer Menschen
  • Pflegebedürftigkeit und Behinderung im Alter
  • Geriatrische und gerontopsychiatrische Pflegetheorien, -konzepte

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBPPG01:
Klausur, 90 Min. (100 %)