MENUMENU
MENUMENU

Geschichte und Theorien des lebenslangen Lernens (DLBPGGTLL)

Modulbezeichnung: Geschichte und Theorien des lebenslangen Lernens

Modulnummer:

DLBPGGTLL

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Nikolaus Meyer

Bezüge zu anderen Programmen:

  • BA Soziale Arbeit
  • BA Heilpädagogik

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Einführung in das lebenslange Lernen
  • Berufsfelderkundung im System des lebenslangen Lernens
  • Lernen von Erwachsenen
  • Gestaltung von Bildungsprozessen bei Erwachsenen
  • Institutionen und Organisationen im System des lebenslangen Lernens

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Merkmale von Theorien im Gegensatz zu Paradigmen zu benennen.
  • systematisch, methodologisch und begrifflich fundiert über maßgebliche Theorietraditionen und -diskurse der Erwachsenenbildung und Weiterbildung Auskunft zu geben.
  • die historischen und aktuellen Begründungs- und Erscheinungsformen erwach-senenpädagogischer Arbeit kritisch-konstruktiv zu reflektieren.
  • die historischen und aktuellen Begründungs- und Erscheinungsformen erwach-senenpädagogischer Arbeit in den Zusammenhang ihrer erziehungswissenschaftlichen Aufarbeitung und Weiterentwicklung zu stellen.
  • Theorien und Konzepte der Erwachsenenbildung zu verstehen.
  • Theorien und Konzepte der Erwachsenenbildung in ihrer Anwendung in verschiedenen Bereichen zu reflektieren.
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen nationaler und internationaler Erwachsenenbildung zu benennen.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Historische Entwicklung der Erwachsenenbildung in Deutschland
  • Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung und Weiterbildung
  • Erster Vergleich nationaler und internationaler Entwicklungen in Disziplin und Profession der Erwachsenenbildung

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBPGGTLL01:
Klausur, 90 Min. (100 %)