MENUMENU
MENUMENU

Global Commerce I (DLBLOGC1)

Modulbezeichnung: Global Commerce I

Modulnummer:

DLBLOGC1

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180h
Selbstüberprüfung: 60h
Tutorien: 60h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Philippe Tufinkgi

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Logistikmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Global Commerce II

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

• Durch das Studium geeigneter Lehrbücher haben die Studierenden ein vertieftes Wissen über die betrieblichen Grundfunktionen von global agierenden Unternehmen, insbesondere das Global Sourcing, aufgebaut.
• Das erarbeitete Wissen über Globalisierung und die spezifischen Anforderungen an die Organisation und die Beschaffung globaler Unternehmen kann professionell bei der Arbeit im Unternehmen angewendet werden. In Diskussionen im Unternehmen und an der Hochschule können Argumente und Problemlösungen kompetent dargestellt werden.
• Fakten, Daten und Informationen können systematisch aus wissenschaftlichen Quellen gesammelt, eingeordnet, bewertet und beurteilt werden.
• Die Studierenden können ihre Lernprozesse überwiegend selbstständig gestalten und ihre Studien größtenteils autonom fortsetzen.

Lehrinhalt des Moduls:

• Geschichte und Entwicklung der Globalisierung
• Internationales Marketing
• Internationale Operation
• Internationale Personalführung
• Internationale Finanzierung
• Internationale Beschaffung und Distribution
• Make-or-buy-Entscheidungen, In- & Outsourcing-Strategien
• Beschaffungskonzepte
• Beschaffungsstrategien
• Beschaffungsprozesse
• Verhandlungsführung im Einkauf
• Beschaffungsmarktforschung & -analyse
• Information- und Kommunikationstechnik in Einkauf und Beschaffung
• Schnittstellenoptimierung zwischen Einkauf und weiteren Unternehmensfunktionen
• aufbauorganisatorische Aspekte der Beschaffung

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur, 180 Min. (100 %)