MENUMENU
MENUMENU

Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie (DLBEWGMMB)

Modulbezeichnung: Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie

Modulnummer:

DLBEWGMMB

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Modulverantwortliche(r):

Dr. Natalie Bäcker

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Biochemie
  • Pathophysiologie der Ernährung

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • die verschiedenen Mikroorganismengruppen zu benennen und zu differenzieren.
  • die wichtigsten Eigenschaften von Mikroorganismen sowie deren Bauprinzip, Taxonomie, Genetik und Metabolismus zu benennen und zu vergleichen.
  • die theoretischen Grundlagen der mikrobiologischen Methoden (Mikroskopie, Anreicherung, Kultivierung) zu erklären.
  • die durch Mikroorganismen hergestellten kommerziellen Produkte und deren Einsatzort zu erläutern.
  • nützliche Wechselwirkungen zwischen Mikroorganismen und Menschen zu kennen.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Systematik und Morphologie prokaryotischer und eukaryotischer Organismengruppen
  • Grundlagen der molekularen Genetik
  • Mikrobiologische Methoden (Theorie)
  • Kommerzielle Nutzung von Mikroorganismen
  • Wechselwirkung zwischen Mensch und Mikroorganismus

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBEWGMMB01
Klausur, 90 Min. (100%)