MENUMENU
MENUMENU

Grundlagen der Physiologie (DLBPTAR2)

Modulbezeichnung: Grundlagen der Physiologie

Modulnummer:

DLBPTAR2

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Beate Kranz-Opgen-Rhein

Bezüge zu anderen Programmen:

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • die Kenntnisse über die spezifischen Wirkungsweisen von Organsystemen und die möglichen Auswirkungen für physiotherapeutische Maßnahmen in ihrer therapeutischen Tätigkeit anzuwenden.
  • die Kenntnisse physiologischer, neurophysiologischer und arbeitsphysiologischer Abläufe verschiedener Systeme sowie Spezifika des Stoffwechsels und der Homöostase in die therapeutische Tätigkeit mit einzubeziehen.
  • die normale Funktionsweise des Organismus, insbesondere der an der Bewegung beteiligten Organe und Strukturen, zu kennen und diese zu beschreiben.
  • physiologische Kenntnisse im Rahmen der Befunderhebung, Therapieplanung und -durchführung anzuwenden.
  • ihre Befunderhebung und Therapieplanung in Hinblick auf die physiologischen Gegebenheiten am Menschen zu reflektieren.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Grundlagen der Leistungsphysiologie und Funktionen ausgewählter Organsysteme
  • Herz-Kreislauf-System, Lymphsystem, Immunabwehr
  • Atmung
  • Wasser- und Salz-Haushalt
  • Säure-Basenhaushalt
  • Magen-Darm-Trakt
  • Propädeutik, Zelle und Blut
  • Physiologie des Binde-, Stütz- und Muskelgewebes
  • Zellphysiologie
  • Nerven- und Sinnesphysiologie
  • Muskelphysiologie
  • Herz-, Blut- und Gefäßphysiologie
  • Funktionelle Aspekte des Respirationssystems
  • Physiologie des Verdauungs-, Urogenital-, Stoffwechsel- und endokrinen Systems
  • Entzündungen und Ödeme
  • Degenerative Veränderungen
  • Immunologische Reaktionen
  • Kreislaufstörungen, Blutungen
  • Gasaustausch und Sauerstoffversorgung

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBPTAR201:
Klausur, 90 Min. (100 %)