MENUMENU
MENUMENU

Grundlagen des Logistik- und Prozessmanagements (DLBLOGLP)

Modulbezeichnung: Grundlagen des Logistik- und Prozessmanagements

Modulnummer:

DLBLOGLP

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90h
Selbstüberprüfung: 30h
Tutorien: 30h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Ernesto Gambarte

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Logistikmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Transport, Umschlag und Lagerung
  • Logistik- und Prozessanalyse

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss

  • verstehen die Studierenden den ganzheitlichen und systemorientierten Ansatz der Logistik, ihre grundlegenden Zielsetzungen und die Bedeutung sowie ihre Aufgaben.
  • verfügen die Studierenden über ein grundlegendes Logistikverständnis und können wesentliche Bereiche, Verkehrsträger und Steuerungsprinzipien von Materialflusssystemen einordnen.
  • können die Studierenden die Prozessorientierung der unternehmerischen Leistungserstellung sowie die Grundlagen des Prozessmanagements beschreiben.
  • sind die Studierenden in der Lage, die Grundlagen von Analyse- und Gestaltungsmethoden von Prozessketten zu erläutern und zu diskutieren sowie einfache Prozesse selbstständig darzustellen.
  • kennen die Studierenden die Möglichkeiten, die neue IT-Systeme der Logistik bieten, welche Planungstools eingesetzt werden können und welche Standards sich als Schnittstelle zwischen den Software-Systemen in der Logistik herausgebildet haben.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Verkehrsträger
  • Logistiksysteme
  • Materialflusssysteme
  • Lagerlogistik
  • Steuerung von Logistiksystemen
  • Prozessmanagement
  • IT in der Logistik

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

Klausur, 90 Min. (100 %)