MENUMENU
MENUMENU

Internationaler Transport (DLBINTWIT)

Modulbezeichnung: Internationaler Transport

Modulnummer:

DLBINTWIT

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte : 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Philippe Tufinkgi

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Logistikmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Supply Chain Managment

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Transport, Umschlag und Lagerung

Nach erfolgreichem Abschluss sollen die Teilnehmer durch Kenntnis der und Verständnis für Logistiktechnologien in der Lage sein, sich diese nutzbar zu machen.

Sie sollen insbesondere in der Lage sein

  • Transport-, Umschlag- und Lager (TUL)-Technologien in der Gesamtheit und ihrer Interdependenzen beschreiben zu können,
  • Anwendungsfelder für die jeweiligen Technologien erläutern und diskutieren zu können,
  • Kriterien zur Auswahl von TUL-Systemen ermitteln und darauf aufbauend Vorschläge für eine entsprechende Auswahl machen zu können.

Wirtschafts-, Logistik- und Zollrecht

Nach der Teilnahme Kurs sollen Studierende

  • ein Gespür für rechtliche Probleme vornehmlich im Transport- und Zollrecht entwickelt haben.
  • Standardkonstellationen hinsichtlich der gesetzlichen Rechtslage und der daraus resultierenden Risiken bewerten können.
  • die Hintergründe für routinemäßige Abläufe im eigenen Unternehmen verstehen können, insbesondere im Bereich der Zollabwicklung.

Lehrinhalt des Moduls:

Transport, Umschlag und Lagerung:

  • Makrologistische Verkehrssysteme
  • Fehlerlose Transportsysteme
  • Umschlagtechnologien
  • Innerbetriebliche Transporttechnologien
  • Lager- und Kommissioniertechnologien
  • Aktuelle Trends und Innovationen

Wirtschafts-, Logistik- und Zollrecht:

  • Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Kontraktlogistik
  • Internationales Transportrech
  • Zollrecht

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Kursübergreifend:
Modulklausur, 180 Min. (100 %)