MENUMENU
MENUMENU

IT-Projekt- und Architekturmanagement (DLBINGITPA)

Modulbezeichnung: IT-Projekt- und Architekturmanagement

Modulnummer:

DLBINGITPA

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Wirtschaftsinformatik
• Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Grundlagen der industriellen Softwaretechnik

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Die Studierenden

• können Grundprinzipien, Aufgaben und IT-Projektmanagement erläutern und voneinander abgrenzen.
• kennen die grundlegenden Vorgehensmodelle und können deren Vor- und Nachteile sowie deren Einsatzmöglichkeiten erläutern.
• können auf Basis von gegebenen Praxisszenarien mögliche Projektrisiken identifizieren und geeignete Maßnahmen aus dem IT-Projektmanagement wählen, um die Risiken gezielt zu minimieren.
• kennen die Grundprinzipien von IT-Strategie, IT-Governance und IT-Architekturmanagement und können diese erläutern sowie voneinander abgrenzen.
• können die typischen Aktivitäten des IT-Architekturmanagements, deren Zusammenhänge und deren Abhängigkeiten erläutern und voneinander abgrenzen.
• kennen Aktivitäten und Risiken bei der Einführung von IT-Architekturmanagement.
• kennen geeignete Modelle des IT-Architekturmanagements, können sie voneinander abgrenzen und können deren Verwendungszweck erläutern.
• kennen die Elemente und Inhalte ausgewählter IT-Architekturframeworks.

Lehrinhalt des Moduls:

IT-Projektmanagement:
• Grundprinzipien und Aufgaben im IT-Projektmanagement
• Stakeholdermanagement
• Zielmanagement und Vision Keeping
• Teilprojekte, Projekte, Multi-Projekte
• Identifikation und Strukturierung von Arbeitspaketen/Aktivitäten
• Abnahmekriterien (Definition of Done)
• Schätzung
• Priorisierung
• Zeitmanagement
• Risikomanagement
• Konfliktmanagement
• Archetypen von Vorgehens- und Prozessmodellen
• V-Modell XT
• Rational Unified Process (RUP)
• Agile Techniken und Modelle
• Organisationsmuster für SW-Projekte

IT-Architekturmanagement:
• Grundbegriffe des IT-Architekturmanagements
• IT-Governance
• IT-Strategie
• IT-Anwendungsportfolio-Management
• Modellierung von EA
• Enterprise Architektur Frameworks
• Ausführung und Kontrolle
• Aufbauorganisation der IT- und Architektur-Governance

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur, 180 Min. (100 %)