MENUMENU
MENUMENU

Kindheitspädagogik II (DLBSAKP2)

Modulbezeichnung: Kindheitspädagogik II

Modulnummer:

DLBSAKP2

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 240 h
Selbstüberprüfung: -
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Andrea Beetz

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Soziale Arbeit (FS)
• Bachelor Soziale Arbeit (DS)

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Sämtliche Module im Programm

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

In diesem Modul werden in inhaltlich enger Anlehnung und Fortführung des Moduls Kindheitspädagogik I vertiefende pädagogische Kenntnisse vermittelt, die der qualifizierten Planung und Durchführung von Programmen, Kursen und Beratungsangebote im Rahmen der Bildungs- und Erziehungsarbeit von Kindern in der Altersgruppe 0 bis 10 Jahren dienen.
Dabei wird sowohl die Arbeit in Kindergärten, Schulen und vergleichbaren Einrichtungen, aber auch die Arbeit im familiären Kontext – vor allem die Elternarbeit – fokussiert. Genauso werden in diesem Modul sowohl die spezifischen Tätigkeiten von Fachkräften, Ehrenamtlichen als auch Eltern, Adoptiv- und Pflegeeltern in den Blick genommen und wie in der Sozialarbeit Tätige diese vor dem Hintergrund von gesellschaftlichen Normen und sozioökonomischen Rahmenbedingungen planen, umsetzen und reflektieren. Die Studierenden erlangen somit Kenntnisse, die sowohl in den Disziplinen Pädagogik und Psychologie als auch Recht und Management begründet sind.

Lehrinhalt des Moduls:

1. Kindheitspädagogische Aktionsfelder, Akteure, Aufgaben, Ansatzpunkte
2. Kindheitspädagogik in Kindergärten und vergleichbaren Einrichtungen
3. Kindheitspädagogik in der Familie und Pflegefamilie/Erziehungsstelle
4. Reformpädagogische Ansätze und Settings
5. Kindheitspädagogik und Inklusion – Theorie und Praxis
6. Kindheitspädagogik und Integration – multiethnische und -religiöse Aspekte
7. Elternarbeit
8. Bildungspolitik
9. Bildungskritik und Gesellschaftskritik

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

DLBSAKP201: Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit (100 %)
DLBSAKP202: Schriftliche Ausarbeitung; Seminararbeit (best. / n. best.)