MENUMENU
MENUMENU

Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement (DLBLONQM)

Modulbezeichnung: Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement

Modulnummer:

DLBLONQM

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90h
Selbstüberprüfung: 30h
Tutorien: 30h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Michael Broens

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Logistikmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Strategisches Management

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls sollen Studierende

  • die Prinzipien der Nachhaltigkeit und des Qualitätsmanagements und die Bedeutung für Unternehmen und Gesellschaft kennen.
  • Vorgehensweisen und Instrumentarien kennen, um Nachhaltigkeits- und Qualitätskonzepte in der Praxis umsetzen zu können.
  • auf der Basis der Inhalte der Lehrveranstaltungen sowie unter Hinzuziehung ergänzender wissenschaftlicher Literatur das gesamte Themenfeld wissenschaftlich einordnen, in Beziehung zueinander setzen und mit Blick auf die Bedeutung für die Praxis bewerten können.
  • das Themenfeld Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement vor dem Hintergrund unternehmerischer Verantwortung reflektieren können.
  • Methoden und Anwendungen für die Realisierung von Nachhaltigkeitskonzepten unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte kennen und professionell in der Praxis anwenden sowie zur Erarbeitung von an Nachhaltigkeitskriterien orientierten Problemlösungen einsetzen können.
  • Verfahren und Instrumente des Qualitätsmanagements in der Praxis anwenden können.
  • die erarbeiteten Lösungsansätze argumentativ fundiert und nachvollziehbar darstellen können. Die Studierenden können die Rolle nachhaltig wirtschaftender Unternehmen und Einrichtungen insbesondere auch aus der Systemperspektive beurteilen.
  • die gesetzlichen und normativen Rahmenbedingungen für das Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement kennen.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Grundlagen der Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeit in drei Dimensionen
  • Nachhaltigkeit in der Praxis
  • 4 Werkzeuge und Methoden des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Qualität von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen
  • Verfahren und Methoden, Qualitätswerkzeuge
  • Qualitätsmanagementsysteme

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

Klausur, 90 Min. (100 %)