MENUMENU
MENUMENU

Objektorientierte Programmierung (IOBP)

Modulbezeichnung: Objektorientierte Programmierung

Modulnummer:

IOBP

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Carsten Clauß

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Spezifikationen
  • Qualitätssicherung im SW-Prozess

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Java:
Nach erfolgreichem Abschluss

  • kennen die Studierenden die Grundkonzepte der objektorientieren Modellierung und Programmierung und können sie voneinander abgrenzen.
  • kennen die Studierenden die Grundkonzepte und -elemente der Programmiersprache Java und haben Erfahrungen in deren Verwendung.
  • können die Studierenden konkret beschriebene Probleme selbstständig lösen.

Datenstrukturen und Java-Klassenbibliothek:
Nach erfolgreichem Abschluss

  • kennen die Studierenden typische Datenstrukturen und können diese voneinander abgrenzen.
  • können die Studierenden in der Programmiersprache Java selbständig Lösungen unter Verwendung der Datenstrukturen erstellen.
  • kennen die Studierenden Szenarien und Strategien zum Vergleichen von Objekten und können diese in Java umsetzen.
  • kennen die Studierenden Einsatzmöglichkeiten und Funktionen von Zeichenketten und Kalenderobjekten in Java und haben Erfahrungen in deren Verwendung.
  • kennen die Studierenden Einsatzmöglichkeiten und Funktionen von Streams in Java und haben Erfahrungen in deren Verwendung.

Lehrinhalt des Moduls:

Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Java:

  • Einführung in die objektorientierte Systementwicklung
  • Einführung in die objektorientierte Modellierung
  • Programmieren von Klassen in Java
  • Java Sprachkonstrukte
  • Vererbung
  • Wichtige objektorientierte Konzepte
  • Konstruktoren zur Erzeugung von Objekten
  • Ausnahmebehandlung mit Exceptions
  • Programmierschnittstellen mit Interfaces

Datenstrukturen und Java-Klassenbibliothek:

  • Programmierstil
  • Arbeiten mit Objekten
  • Externe Pakete und Bibliotheken
  • Datenstrukturen
  • Zeichenketten und Calendar
  • Dateisystem und Datenströme

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur 180 Min. (100 %)