MENUMENU
MENUMENU

Öffentliches Recht (DLROFR)

Modulbezeichnung: Öffentliches Recht

Modulnummer:

DLROFR

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. John Montag

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Einführung Wirtschaftsprivatrecht
  • Strafrecht
  • Besonderes Schuldrecht

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Öffentliches Recht I:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • zu verstehen, dass die Grundrechte im wesentlichen Freiheitsrechte sind, welche den Bürger gegen staatliche Eingriffe schützen und durch die Rechtsprechung auch im Privatrecht von entscheidender Bedeutung sind.
  • die einzelnen Grundrechte zu beurteilen und als objektiven Maßstab zu begreifen, an den sich Staat und Bürger halten müssen.
  • im Staatsorganisationsrecht die Wahl und Funktion von Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident, Bundesverfassungsgericht zu beurteilen.
  • das Bundesstaatsprinzip, das Republikprinzip, das Demokratieprinzip, das Sozialstaatsprinzip und das Rechtsstaatsprinzip umzusetzen.
  • den Ablauf eines Gesetzgebungsverfahrens zu beherrschen.

Öffentliches Recht II:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • die Rechtmäßigkeit des Handelns der Exekutive zu beurteilen, insbesondere zu verstehen, dass staatliche Behörden nicht willkürlich handeln können, sondern an Recht, Gesetz und die Grundrechte gebunden sind.
  • den Grundsatz des Gesetzesvorbehaltes und Gesetzesvorrangs umzusetzen.
  • die Rechtmäßigkeit eines Verwaltungsaktes zu prüfen.
  • die Grundzüge des Europarechts und die Funktion der europäischen Organe zu beherrschen.

Lehrinhalt des Moduls:

Öffentliches Recht I:
• Grundrechte
• Staatsorganisationsrecht

Öffentliches Recht II:
• Verwaltungsrecht
• Europarecht

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur 180 Min. (100 %)