MENUMENU
MENUMENU

Pflegemanagement (DLGWPM)

Modulbezeichnung: Pflegemanagement

Modulnummer:

DLGWPM

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester; ab dem 5. Semester wählbar

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Thomas Schübel

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Health Care Management
• Medizin für Nichtmediziner
• Krankenhausmanagement
• Gesundheitsökonomie

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Einführung in das Pflegemanagement:
Nach erfolgreichem Abschluss sollen Studierende

  • Kenntnis über Überschneidungen von Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten haben und Unterscheidungen vornehmen können.
  • den verschiedenen Formen Träger- und Finanzierungsmodelle zuordnen können.
  • Pflegedienstleistung und Standards aus der Sicht von Patienten, Pflegepersonal, Hilfskräften, pflegenden Angehörigen und der Versicherungsbranche (privat/gesetzlich) betrachten können.
  • Wissen über Kerngeschäfte/Versorgungsaufträge sowie deren Risiken und Herausforderungen erlangt haben.

Handlungsansätze im Pflegemarkt:
Nach erfolgreichem Abschluss sollen Studierende

  • ein Gespür für Managemententscheidungen und Konsequenzen entwickelt haben.
  • die unterschiedlichen Handlungsansprüche unter verschiedenen Trägerszenarien erkennen, werten und bewältigen können.
  • lösungsorientiertes Handeln im Pflege- und Managementalltag verinnerlicht haben.

Lehrinhalt des Moduls:

Einführung in das Pflegemanagement:

  • Kennzeichnung des Pflegesektors
  • Betreiberkategorisierung
  • Finanzierungskategorisierung
  • Rechtlicher Rahmen und Aufsichtsorgane
  • Der deutsche Pflegemarkt im internationalen Vergleich (USA, UK, NL, S)
  • Veränderungen im Patienten- und Kundenmix/-zustrom
  • Veränderungen im Personalmix und marktgesellschaftliche Erwartungen

Handlungsansätze im Pflegemarkt:

  • Facility Building & -Management
  • Physician Staff Recruitment & Human Resources
  • Community Relations & Marketing, Vertrieb
  • Diagnostic & Therapy Management
  • Controlling & Reimbursement, Business Development
  • Umweltmanagement & Entsorgung
  • Gesellschaftskritik – die Pflege als Spiegel des Generationenzusammenhalts
  • Werte & Geschäftsorientierung – haben konfessionelle Betreiber Vorteile?
  • Alternativen im Zuhause & im Ausland

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur 180 Min. (100 %)