MENUMENU
MENUMENU

Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes (BWGM2)

Modulbezeichnung: Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes

Modulnummer:

BWGM2

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte : 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Thomas Neunert

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Heilpädagogik
  • Bachelor Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelor Finanzmanagement
  • Bachelor Wirtschaftsinformatik
  • Bachelor Finanzmanagement
  • Bachelor Personalmanagement
  • Bachelor Marketing
  • Bachelor Wirtschaftsrecht
  • Bachelor Gesundheitsmanagement
  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0
  • Bachelor Tourismusmanagement
  • Bachelor Hotelmanagement
  • Bachelor Eventmanagement
  • Bachelor Sportmanagement
  • Bachelor Sozialmanagement
  • Bachelor Digital Business
  • Bachelor Informatik

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls

  • sind die Studierenden in der Lage, die strukturellen und ökonomischen sowie die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens zu analysieren und zu bewerten.
  • können die Studierenden auf Basis erworbener Kenntnisse die Grundzüge von Entscheidungen im Gesundheitswesen erkennen und eine eigene, selbstständige Entscheidungsfindung entwickeln.
  • verfügen die Studierenden über ein Grundverständnis der Prozesse im Gesundheitswesen.
  • können die Studierenden bereits vorhandene betriebswirtschaftliche Kenntnisse auf die Mechanismen des Gesundheitsmanagements vertieft anwenden.
  • können die Studierenden die Regulierungen gesetzlicher Eingriffe verstehen, analysieren und in eigene Entscheidungen mit einbeziehen.
  • besitzen die Studierenden ein umfassendes Verständnis für Finanzierungs- und Entscheidungsprozesse, die ihnen sowohl bei einer Tätigkeit innerhalb als auch außerhalb der Gesundheitswirtschaft von großen Nutzen sein werden.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Skizzierung der Rahmenbedingungen sowie der gesetzlichen Grundlagen des Gesundheitssystems (SGB V, SGB XI; SGB XII; SGB IX)
  • Analyse der Angebotsstrukturen (private und gesetzliche Krankenkassen, öffentliche Institutionen, Netzwerke, integrierte Versorgung, Besonderheiten freigemeinnütziger Anbieter)
  • Krankenhausfinanzierungssystem unter Berücksichtigung des DRG-Systems

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

BWGM02:
Klausur, 90 Min. (100 %)