MENUMENU
MENUMENU

Recht der Kreditsicherheiten (DLRKDS)

Modulbezeichnung: Recht der Kreditsicherheiten

Modulnummer:

DLRKDS

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. John Montag

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Grundlagen des Bürgerlichen Rechts
  • Schuldrecht
  • Besonderes Schuldrecht

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Recht der Kreditsicherheiten I: Sicherungsverträge und Sicherungsübereignung
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • die schuldrechtlichen Sicherungsverträge wie die Bürgschaft und, als dingliche Sicherheiten, das Pfandrecht, die Sicherungsübereignung und Sicherungszession in der Praxis und in der Falllösung umsetzen zu können.
  • den Unterschied zwischen akzessorischen und abstrakten Sicherungsrechten zu beherrschen.
  • die Relevanz des Insolvenzrechts für das Sicherungsrecht zu beurteilen.
  • zu verstehen, warum in der Praxis die Sicherungsübereignung und die Sicherungszession an die Stelle der Pfandrechte getreten sind.

Recht der Kreditsicherheiten II: Eigentumsvorbehalt und Grundpfandrechte
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • Ansprüche aus einem Eigentumsvorbehalt zu prüfen.
  • das Anwartschaftsrecht als eigentumsähnliches Recht umzusetzen.
  • die Rechtsprechung zum Forderungsverkauf (Factoring) zu verstehen und das Institut in der Praxis anzuwenden.
  • die Kreditsicherheiten an Grundstücken durch Hypotheken und Grundschulden zu beherrschen.

Lehrinhalt des Moduls:

Recht der Kreditsicherheiten I: Sicherungsverträge und Sicherungsübereignung

  • Schuldrechtliche Sicherungsverträge
  • Insolvenzrecht
  • Pfandrechte
  • Sicherungsübereignung
  • Sicherungszession

Recht der Kreditsicherheiten II: Eigentumsvorbehalt und Grundpfandrechte

  • Eigentumsvorbehalt
  • Anwartschaftsrecht
  • Factoring
  • Sicherheiten an Grundstücken

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur 180 Min. (100 %)