MENUMENU
MENUMENU

Rechtliche und sozialwissenschaftliche Grundlagen (DLBPTAR6)

Modulbezeichnung: Rechtliche und sozialwissenschaftliche Grundlagen

Modulnummer:

DLBPTAR6

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte : 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Beate Kranz-Opgen-Rhein

Bezüge zu anderen Programmen:

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes
  • Recht im Gesundheitswesen

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • berufspolitische und rechtliche Basiskenntnisse auf die eigene Berufspraxis zu übertragen.
  • die Kompetenz zum therapeutischen Arbeiten auf der Basis von beruflichen, gesetzlich vorgeschriebenen und ordnungspolitischen Verhaltenskodizes nachzuweisen.
  • ihre therapeutische Leistung in die Vielschichtigkeit des Gesundheitssystems unter Berücksichtigung des Leistungsrahmens einzuordnen.
  • den Einfluss der Gesundheits- und Sozialpolitik und der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Faktoren auf die berufliche Praxis zu reflektieren.
  • die Verantwortung zur Übernahme der eigenen beruflichen Entwicklung, zur Bewahrung der beruflichen Standards und zur Einhaltung der Anforderungen der beruflichen und gesetzlichen Kontrollbehörden zu übernehmen.
  • auf ihre Kenntnisse über die Berufsverbände, Kostenträger, Grundlagen der Verordnung, Heilmittelrichtlinien und Wege der Zusammenarbeit zurückzugreifen und diese auf konkrete praktische Erfordernisse zu übertragen. Insbesondere kennen sie:
    • berufspolitische Ansätze, die Strukturen im Gesundheitswesen sowie die Systeme der sozialen Sicherung,
    • berufsrechtliche Grundlagen und können diese an Fallbeispielen anwenden,
    • Arbeitsschutzbestimmungen und
    • die rechtlichen Grundlagen der Prävention und Rehabilitation.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Aufbau des Gesundheitswesens
  • Geschichte der Physiotherapie
  • Physiotherapie im internationalen Vergleich
  • Berufsverbände
  • Heilmittelrichtlinien
  • Kostenträger und Zulassungsbedingungen in der Physiotherapie
  • Arbeits- und Tarifrecht
  • Strafrecht und Schweigepflicht
  • Haftungsrecht
  • Sozialversicherungen
  • Mutterschutz/Elternzeit
  • Familien- und Heimrecht

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBPTAR601:
Klausur, 90 Min. (100 %)