MENUMENU
MENUMENU

Sozialpädagogik (DLMSAPAED)

Modulbezeichnung: Sozialpädagogik

Modulnummer:

DLMSAPAED

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Thomas Schübel

Bezüge zu anderen Programmen:

• Master Soziale Arbeit

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Entwicklungslinien Sozialer Arbeit in Disziplin und Profession
• Sozialarbeitsforschung I – Qualitative Methoden

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach Absolvierung des Moduls

• können die Studierenden sozialpädagogische Entwicklungslinien kontrastieren und Theorien der Sozialpädagogik in ihrer aktuellen Bedeutung beurteilen.
• können die Studierenden Grundpositionen der Sozialpädagogik für die eigene Praxis würdigen und anwenden.
• können die Studierenden die Besonderheiten sozialpädagogischer Herangehensweisen für alle Lebensalter konkret benennen.
• können die Studierenden aktuelle Entwicklungen der Kinder- und Jugendhilfe mit möglichen Forschungsnotwendigkeiten in Beziehung setzen.
• sind die Studierenden in der Lage, konkrete Forschungspraxis zu analysieren und kritisch zu beurteilen.
• können die Studierenden internationale und nationale Forschungsprojekte in ihrer aktuellen Bedeutung für das eigene Praxisfeld kritisch einschätzen.

Lehrinhalt des Moduls:

• Sozialpädagogik als Handlungswissenschaft
• Sozialpädagogische Positionen
• Sozialpädagogische Herangehensweisen
• Sozialpädagogische Forschung

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

Klausur, 90 Min. (100 %)