MENUMENU
MENUMENU

Strategisches Luftverkehrsmanagement (MWLV)

Modulbezeichnung: Strategisches Luftverkehrsmanagement

Modulnummer:

MWLV

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Hans-Arthur Vogel

Bezüge zu anderen Programmen:

• Master General Management
• Master of Business Administration

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Management

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Grundlagen des Luftverkehrs:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • den Aufbau und die Funktionsweise der Luftverkehrsindustrie zu verstehen und nachzuvollziehen.
  • nationale und internationale Institutionen zu benennen und deren Rolle innerhalb der Luftverkehrsindustrie zu erläutern.
  • Geschäftsmodelle im Luftverkehr zu beschreiben.
  • die Produktionsfaktoren zu analysieren.
  • politische und rechtliche Fragestellungen zum Thema Luftverkehr zu verorten.

Netz- und Yield Management:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • die Funktionsweisen der Bereiche Network und Yield Management zu beschreiben.
  • die Aufgaben des Netz- und Yield Managements zu analysieren.
  • konkrete Steuerungsmethoden des Netz- und Yield Managements zu erläutern und in der Praxis anzuwenden.

Lehrinhalt des Moduls:

Grundlagen des Luftverkehrs:

  • Einführung in den Luftverkehr
  • Institutionen im Luftverkehr
  • Geschäftsmodelle im Luftverkehr
  • Produktionsfaktoren
  • Luftverkehrspolitik
  • Luftverkehrsrecht

Netz- und Yield Management:

  • Netzmanagement von Fluggesellschaften
  • Yield Management

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Kursübergreifend
Modulklausur 180 Min. (100 %)