MENUMENU
MENUMENU

Tourismusrecht (DLBTOTR)

Modulbezeichnung: Tourismusrecht

Modulnummer:

DLBTOTR

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Helmut Wachowiak

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Hospitality Management
• Bachelor Eventmanagement
• Bachelor Tourismusmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Nachhaltiges Tourismusmanagement
• Handelsrecht
•Vertrieb in Hotel und Tourismus
•Reiseveranstalter- und Reisemittlermanagement

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Die Studierenden lernen die wesentlichen Aspekte des Tourismusrechts kennen. Sie erwerben Kenntnisse über die wesentlichen rechtlichen Regeln, die im kommerziellen Bereich von Bedeutung sind.
Nach Absolvierung des Kurses haben die Teilnehmer ein vertieftes Verständnis für die praktische Anwendung der rechtlichen Regeln des Tourismusrechts entwickelt, die für die Geschäftstätigkeit im Tourismusbereich von Bedeutung sind. Die stark praktische Ausrichtung des Moduls vermittelt das wesentliche Wissen, um eine Managementtätigkeit in einer internationalen Unternehmung ausführen zu können.
Das Modul liefert die wesentlichen Schlüsselqualifikationen im Bereich der geschäftsführenden, methodologischen, praktischen und analytischen Kompetenzen.

Lehrinhalt des Moduls:

• Einführung in das Tourismusrecht – internationale Vereinbarungen
• Reiserecht – Vertragsrecht
• Besondere Verpflichtungen des Reiseveranstalters
• Allgemeine Geschäftsbedingungen im Reiserecht
• Reiseversicherungsrecht
• Europäische Pauschalreiserichtlinie
• Internationale Abkommen
• Beherbergungsrecht im Allgemeinen
• Rechtliche Probleme zwischen Kunden und Hotel/Motel/anderen Beherbergungsunternehmen

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

Klausur, 90 Min. (100 %)