MENUMENU
MENUMENU

Wahlmodul Personalcontrolling (DLMCOWPC)

Modulbezeichnung: Wahlmodul Personalcontrolling

Modulnummer:

DLMCOWPC

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Modulverantwortliche(r):

Dr. Hilmar Henselek

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Master General Management
  • Masterof Business Administration (90 ECTS)

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Management

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Human Resource Management I:
Nach erfolgreichem Abschluss

  • können Studierende das DGFP-Referenzmodell eines professionellen Personalmanagements erläutern.
  • verstehen Studierende die Herausforderungen des strategischen Personalmanagements.
  • können Studierende Grundfragen und Teilbereiche der Personalplanung erklären.
  • können Studierende die Personalanpassung mit den Unterfällen Personalbeschaffung, -auswahl und -freisetzung erläutern.
  • können Studierende die Bedeutung des Employer Brandings und des Personalmarketings erklären.
  • verstehen Studierende Anlässe und Verfahren der Personalbeurteilung, Vergütungsfragen sowie Gegenstand und Prozess der Personalentwicklung.

Compensation und Personalcontrolling:
Nach erfolgreichem Abschluss

  • können die Studierenden die Bereiche Compensation und Personalcontrolling in den Gesamtkontext des Personalmanagements einordnen.
  • kennen die Studierenden die Ziele, Methoden und Instrumente von Compensation und Personalcontrolling.
  • verstehen die Studierenden die aktuellen Besonderheiten und den Wandel von Compensation und Personalcontrolling.
  • haben die Studierenden alternative Möglichkeiten der Organisation von Compensation und Personalcontrolling kennengelernt.
  • wissen die Studierenden um die Instrumente und Probleme der Erfolgsmessung von Compensation und Personalcontrolling.
  • wissen die Studierenden um die Besonderheiten von internationalen Vergütungsmodellen und Personalcontrolling in internationalen Unternehmen.

Lehrinhalt des Moduls:

Human Resource Management I:

  • HR-Strategie
  • Strategisches und operatives Personalmanagement
  • Personalplanung
  • Personalanpassung
  • Beurteilung, Entlohnung und Entwicklung von Personal

Compensation und Personalcontrolling:

  • Compensation and Benefits
  • Rechtliche Aspekte der Vergütung
  • Grundformen fixer und variabler Vergütungsmodelle
  • Grundformen flexibler und individueller Zusatzleistungen
  • Grundlagen des Personalcontrollings
  • Personalcontrolling in der Praxis

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Kursübergreifend
Modulklausur, 180 Min. (100%)