MENUMENU
MENUMENU

Wirtschaftsethik (DLMWET)

Modulbezeichnung: Wirtschaftsethik

Modulnummer:

DLMWET

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Tobias Specker

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Master General Management
  • Master Marketingmanagement
  • Master Personalmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Management für Psychologen
  • Management Consulting I

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss

  • können die Studierenden die historischen Ursprünge, den Problemkern und die möglichen Entwicklungsperspektiven wirtschaftsethischer Diskurse erläutern.
  • kennen die Studierenden die wichtigen terminologischen, konzeptionellen und historischen Elemente des wirtschaftsethischen Diskurses und können diese auch erläutern.
  • kennen Studierende sowohl wichtige Teilbereiche der Ethik als auch gängige Konzepte des ethischen Argumentierens und können diese auch auf konkrete Konfliktfälle der ökonomischen Praxis anwenden.
  • sind die Studierenden mit ausgewählten Aspekten und Problemlagen der Ordnungsethik, Unternehmensethik und Arbeits- bzw. Führungsethik vertraut und können diese auch erklären.
  • kennen die Studierenden wichtige theoretische Modelle der Unternehmens- und Wirtschaftsethik und Befunde aus dem Bereich der sog. Behavioral Business Ethics.
  • sind die Studierenden mit wichtigen Elementen praktischer Unternehmensethik vertraut und können deren Merkmale und Beschaffenheit auch erklären.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Historische Aspekte und konzeptionelle Merkmale wirtschaftsethischer Diskurse
  • Bedeutsame terminologische Aspekte der Wirtschaftsethik
  • Kategorien und Ausprägungsformen ethischen Argumentierens
  • Ordnungs-, Unternehmens- und Arbeitsethik: Merkmale und typische Problemfelder
  • Theoretische Konzepte der Wirtschafts- und Unternehmensethik
  • Moralisches Handeln: Ausgewählte Befunde der Behavioral Business Ethics
  • Praktische Konzepte der Wirtschafts- und Unternehmensethik

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

  • MWIR01-01: Klausur 90 Min. (100 %)