MENUMENU
MENUMENU
Wissenswertes rund ums Studium - IUBH Fernstudium

Wissenswertes rund ums Studium

Tipps zur erfolgreichen Selbstorganisation

Studieren im Alter

Viele Senioren ergreifen im Alter noch einmal die Chance, sich Wissen in neuen Bereichen anzueignen. Einige hatten womöglich zu früherer Zeit nicht die Möglichkeit dazu und möchten diese Erfahrung nun nachholen. Andere hingegen wollen sich intensiver ihren Interessen widmen und ihrem Alltag durch das Erlernen von neuen Informationen Abwechslung verschaffen. Ein Studium für Ältere wird aus verschiedenen Gründen ergriffen und bietet zahlreiche Möglichkeiten.

Bei uns erfährst Du, dass

  • Du durch ein Studium auch im Alter noch einen akademischen Abschluss erhalten kannst.
  • Ein Studium Dich mental fordert, Dein Gehirn trainiert und somit geistig fit hält.
  • Einige Hochschulen speziell für Senioren ausgerichtete Veranstaltungen anbieten.
Studierende Seniorin im Seminar

Ein Überblick für das Studieren im Alter

Eine Umfrage des Akademischen Vereins der Senioren in Deutschland (AVDS) hat ergeben, dass rund drei Viertel der studierenden Senioren die geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächer bevorzugen. Daher werden beispielsweise die Studiengänge Philosophie, Soziologie oder Kunstgeschichte häufiger belegt als naturwissenschaftliche Fächer. Grund dafür ist, dass sich die Senioren häufig schon lange für diese Fachbereiche interessieren. Im Alter besteht allerdings nicht mehr der Druck, mit dem erlernten Wissen den Lebensunterhalt finanzieren zu müssen. Dadurch können sie sich uneingeschränkt ihren Interessen widmen. Zahlreichen Älteren gefällt das Studium so gut, dass sie oft über mehrere Semester hinweg an den angebotenen Veranstaltungen teilnehmen. Pro Woche investieren sie dabei meist zwei bis sechs Stunden für das Studium.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten als Senior zu studieren. Laut AVDS besuchen rund 50 Prozent der Befragten Lehrveranstaltungen als Gasthörer. Nur ein geringer Anteil beginnt im Alter noch ein Bachelor- oder Masterstudium. Nicht selten kommt es vor, dass Senioren, die im Alter noch studieren, bereits ein Studium abgeschlossen haben. Egal ob mit oder ohne Abitur, mit Studienabschluss oder Berufsausbildung – älteren Erwachsenen stehen alle Möglichkeiten für ein Studium offen. Viele Studienangebote werden vor allem von Universitäten angeboten.

Ein Großteil der Befragten gibt außerdem an, dass sich ihre Lebensqualität durch das Studium deutlich verbessert hat. Besonders im Alter genießen sie das Studium. Zurückzuführen ist dies auf die vielen Vorteile, die ein Studium für Senioren mit sich bringt.

 

Vorteile und Motivation des Studiums für Senioren

Im Alter noch ein Studium beginnen – dafür gibt es verschiedene Motive. Einige Senioren finden das Studium attraktiv, da sie dadurch mental gefordert werden. Die Verarbeitung der neuen Informationen lässt Dich geistig fit bleiben und Du trainierst Dein Gehirn.

Eine weitere Motivation ein Studium zu absolvieren, ist der Zuwachs an Wissen aus verschiedenen Fachbereichen. Dabei kannst Du Dich auf all die Themen konzentrieren, über die Du Dich schon immer genauer informieren wolltest. Im Seniorenstudium kannst Du beispielsweise speziell für Senioren ausgelegte Veranstaltungen besuchen. So erweiterst Du Deinen persönlichen und geistigen Horizont.

Senioren, die im Alter studieren, haben den Vorteil, dass sie je nach Studienart nicht das gesamte Pensum eines regulären Studiums absolvieren müssen. Natürlich steht es Dir offen, unter Umständen auch die regulären Prüfungen abzulegen. Dadurch kannst Du nach Beendigung des Studiums Deinen Erfolg durch ein Zeugnis nachweisen. In jedem Fall förderst Du durch den Besuch der Hochschule Deine Allgemein- und fachspezifische Bildung.

Für viele Senioren stellt das Studium auch eine Abwechslung zu ihrem normalen Alltag dar. Du kannst der Routine entfliehen und neue Dinge ausprobieren. So bleibst Du aktiv und nimmst auch im Alter bewusst am Leben teil. Außerdem verbringst Du Deine Zeit durch die Anwesenheit in der Hochschule häufiger in Gesellschaft. Dadurch knüpfst Du Kontakte mit Anderen und kannst Dich sowohl mit älteren als auch mit den jüngeren Studierenden austauschen. So kannst Du Dein angesammeltes Wissen aufrechterhalten und weitergeben.

Außerdem haben Senioren häufig auch im Alter noch große Freude am Lernen. Der Wunsch danach, neue Kenntnisse zu erlangen, wird durch ein Studium leicht erfüllt. Dabei steht Dir kein Erfolgsdruck oder Zukunftsängste im Weg. Ein Fernstudium bringt Dir zudem weitere Vorteile. Du kannst den Lernstoff individuell in Deinen Alltag einbinden. So erweiterst Du Deinen Wissensstand, ohne an einer Hochschule vor Ort sein zu müssen.

Damit Du das Studium für Senioren besser kennenlernst, haben wir verschiedene Ratgeber für Dich zusammengestellt. In unserem PDF erhältst Du außerdem die wichtigsten Informationen zum Studieren im Alter.

 

Studienangebote für Senioren

Für Senioren besteht eine breitgefächerte Auswahl an Studienmöglichkeiten. Sei es nur als Gasthörer, als regulärer Studierender oder im Fernstudium – auch im Alter kannst Du Dich an verschiedenen Hochschulen weiterbilden. Dabei musst Du Dich nicht immer auf ein Themengebiet beschränken. Du kannst die Fachgebiete auswählen, die Dir am besten gefallen. Bundesweit gibt es an zahlreichen Hochschulen verschiedene Angebote für studienwillige Senioren. Wir erklären Dir, welche Voraussetzungen Du für ein Studium im Alter erfüllen musst und welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Studienmöglichkeiten bieten.

Studienknigge für Senioren

Vielen Senioren gefällt es mit jüngeren Studierenden gemeinsam zu lernen. Dabei treffen jedoch zwei Welten aufeinander. Der Umgang miteinander kann mitunter schwierig sein und Konflikte auslösen. Gegenseitige Rücksicht und ein lockerer Umgang mit den jüngeren Studierenden ist daher von Vorteil. Damit Dein Studium so erfolgreich und angenehm wie möglich verläuft, gibt es noch weitere Regeln, die Du während Deiner Zeit an der Hochschule beachten solltest. Wir haben Dir die wichtigsten Tipps und Tricks für ein problemloses Studium zusammengestellt. Zudem geben wir Dir einen Einblick in die Begriffswelt eines Studiums, damit Du auch als Senior den Überblick behältst.

Beratung und Information zum Studium im Alter

Die Aufnahme eines Studiums ist unter Senioren keine Seltenheit. Leider wissen viele nicht, an wen sie sich für eine umfassende Beratung wenden können. Welcher Studiengang ist der richtige für mich? Wie finanziere ich mein Studium auch mit einer kleinen Rente? Für diese und weitere Fragen stehen verschiede Beratungsangebote an Hochschulen und Informationen im Internet bereit. Wir geben Dir einen Überblick über die zahlreichen Beratungsmöglichkeiten, damit Du Dich zu allen Themen rund um das Studium für Senioren informieren kannst.

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Logo - CHEranking - IUBH Fernstudium
Logo - Fibaa - IUBH Fernstudium
Logo - Wissenschaftsrat - IUBH Fernstudium
Logo - Zuf - IUBH Fernstudium
Logo - Tedqual - IUBH Fernstudium
Logo - Hsd - IUBH Fernstudium