Weiterbildung

Pflegedienstleitung (IUBH)

Zielsetzung der Weiterbildung Pflegedienstleitung

Ziel der Weiterbildung Pflegedienstleitung ist die Befähigung zur Aufnahme einer qualifizierten Pflegestelle. Daher hast Du die Möglichkeit, im Anschluss eine Tätigkeit im mittleren Management auszuführen. Die Weiterbildung umfasst zudem eine ausgewogene Ausbildung an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Pflegemanagement.

Um Pflegedienstleitung zu werden, ist es nach §71 (3) SGB XI gesetzlich vorgeschrieben, eine Fortbildung von mindestens 460 Stunden zu absolvieren. Zusätzlich muss die Pflegedienstleitung den Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger oder als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger oder als Altenpfleger absolviert haben.

Im Anschluss übernimmst Du als Pflegedienstleiter einen großen Verantwortungsbereich. So bist Du für das Pflegepersonal, für Bundesfreiwilligendienstleistende, Praktikanten und Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr verantwortlich und trägst somit die Verantwortung für den gesamten Pflegebereich.

Die Inhalte dieser Weiterbildung wie auch die bereits gezahlten Studiengebühren kannst Du Dir als außerhochschulische Leistungen für das Bachelorprogramm Pflegemanagement an der IUBH anrechnen lassen. Voraussetzung hierfür ist eine Hochschulzugangsberechtigung. 

Modulhandbuch
Studienablaufplan Vollzeit
Studienablaufplan Teilzeit I
Studienablaufplan Teilzeit II

 

Modul
Gesundheit und Prävention
Einführung in das Pflegemanagement
Pflegerecht
Personalwesen
Finanzierungssysteme der Kranken-, Alten-, Heilerziehungspflege
Pflegecontrolling
Bachelor Studienberatung

Mirela Kovacevic

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Kontakt